Was macht SOLAR MATERIALS?

Wir sind ein Start-up aus Braunschweig, das sich mit dem Recycling von Solarmodulen befasst. Wir entwickeln Technologien, um Photovoltaik-Module (PV-Module) sauber und wirtschaftlich zu recyceln. Durch den Einsatz von physikalisch-mechanischen Verfahren verzichten wir auf den Einsatz kostenintensiver und weniger nachhaltiger Chemikalien. Unser Ziel ist die vollständige Rückgewinnung sämtlicher Rohstoffe.

Warum Solarmodule recyclen?

Unser Ziel ist eine grüne Energieversorgung durch Photovoltaik. Durch unser Recyclingverfahren schließen wir den Rohstoffkreislauf der Photovoltaik und schaffen damit einen wertvollen Beitrag für die Verbesserung der Ressourceneffizienz und CO2-Bilanz von Solarmodulen.

Solarmodule enthalten eine Vielzahl an Rohstoffen wie Glas, Aluminium, verschiedene Kunststoffe, Silizium, Kupfer und Silber. Insbesondere die Funktionswerkstoffe der Solarzellen, Silizium und Silber, gehen durch aktuelle Recyclingverfahren verloren und landen auf Deponien. Das Recyclingverfahren von SOLAR MATERIALS ist das erste weltweit, das sämtliche Rohstoffe aus Solarmodulen wirtschaftlich und energieeffizient zurückgewinnt.

News

Seit dem 1. Oktober 2020 werden wir und drei weitere Start-ups vom MO.IN gefördert. Im Zuge der Förderung erhalten wir spezifische Coachings zu diversen Themen und werden vom MO.IN-Team unterstützt.

Artikel von BS-Live zur Förderung

Kontakt

Operations & Business Development

Fridolin Franke
f.franke@solar-materials.com

Research & Development

Anschrift

SOLAR MATERIALS GmbH
Paul-Ecke-Straße 4
39114 Magdeburg

Für eine schnelle Kontaktaufnahme schreiben
Sie uns eine E-Mail an:
info@solar-materials.com

Unsere Partner

   

Unsere Unterstützer